Gary van den Speed

(Alle Bilder sind durch Anklicken vergrößerbar ^.^)

 

Name:      Gary van den Speed
Art:          Schnecke (wahrscheinlich Kegelige Spitzschnecke (
cochlicella
                conoidea) )
Herkunft: eine Packung Ruccola-Salat

Gary kam auf einem etwas merkwürdigen Weg zu mir: In einer Packung Ruccola-Salat aus dem Supermarkt!
Das ist kein Scherz. Als ich den Salat geputzt habe, dachte ich zuerst, das kleine Ding wäre ein kleiner Dreckklumpen, doch bei genauerem Hinsehen erkannte ich ein winziges Schneckenhaus!
Da die Kleine aber schon einen Tag im Kühlschrank hinter sich hatte, glaubte ich nicht daran, dass sie noch leben würde.

Trotzdem habe ich die Schnecke zusammen mit ihrem Ruccola-Blatt in ein Glas gesetzt, luftdurchlässig abgedeckt und dann auf Anraten alles feucht angesprüht. Und tadaa! Da traute sich doch tatsächlich eine kleine Schnecke mit winzig kleinen Fühlerchen aus dem Häuschen!

Gary wohnt jetzt in einer kleinen Plastikdose, deren Deckel ich umgebaut habe, damit ich Luft hinein lässt. 
In den letzten Wochen dachte ich jedoch, Gary sei gestorben, weil ich ihn nicht mehr gesehen habe. 
Doch als ich dann das Gehege entleeren wollte, habe ich das kleine Ding im Sand wieder gefunden und tatsächlich lebt es noch!!! :o))

Also habe ich Gary neuen Sand gegönnt, eine neue Mini-Grünlilie eingepflanzt und ihm jetzt auch ein Stückchen von einer Sepia-Schale dazu getan, damit er genügend Kalk bekommt. Nun bin ich gespannt, wie Gary sich entwickeln wird :o))

   

  

  


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!